Hauptmenü

Blog

Tipps

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

Bavaria ... Hessen ... Hilfe ... Schaufling ... Zyste ... Syrinx ... Kleinhirn ... Selbsthilfegruppe ... Protonenpumperhemmer ... Erfahrungsbericht ... Weichteilgeschwulst ... Liquorpassagestörungen ... Rehaklinik ... Klekamp ... Rückenmark ...

Syringomyelie Forum

Benutzername:

Passwort:

Autologin?

Du hast noch keinen Forumzugang? Melde Dich einfach hier an!

Unser Gästebuch


134 Einträge, Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14]
Autor: Kommentar:
gabi65


Eintrag 114, erstellt am 23.11.2011 um 09:16Uhr
hallo,,ich bin eine arnold.chiari.syndrom und eine syringomyelie patientin ! bin im letzten jahr operiert worden und muss sagen ,das sich der syring verkleinert hat ,es mir aber deswegen nicht besser geht ! werde versuchen die rente einzureichen ! wer hat denn ähnliche erfahren wie ich ? wer kann mir ratschläge geben ?? danke


jürgen Hoop


Eintrag 113, erstellt am 19.07.2011 um 20:48Uhr
Hat jemand schon Erfahrung mit einem Nerveninplantat, das auch bei Syrinxpatienten helfen soll? Durch Einsetzen eines Inplantates sollen die Schmerzen vermindert bzw. ganz beseitigt werden.

Meine Bekannte Irene leidet unter ACM und hat eine Syrinx, starke Schmerzen und überlegt, ob sie eine solche OP durchführen soll.

Wenn jemand helfen kann, könnt ihr über meine Emailadresse die Telefonnummer bekommen und sie persönlich anrufen.

Vielen Dank


Anja


Eintrag 112, erstellt am 22.04.2011 um 10:42Uhr
Hallo Heide und Annett,

ich möchte auch euch und euren Forumbesucher/innen ein schönes und beschwerdefreies Osterfest wünschen.

Herzliche Grüße aus dem sonnigen Saarland
Anja


Dana Thünemann


Eintrag 111, erstellt am 16.03.2011 um 17:54Uhr
bin ganz neu...und nur neugierig


Anja


Eintrag 110, erstellt am 24.12.2010 um 10:04Uhr
Liebe Heide und Anett
und liebe Homepagebesucher/innen,

ich möchte euch allen eine schöne Weihnacht und einen guten Rutsch in ein glückliches und sorgenfreies Jahr 2011 wünschen.

Ganz liebe Grüße aus dem verschneiten Saarland
Anja


charlysch


Eintrag 109, erstellt am 06.11.2010 um 20:48Uhr
Vielleicht kann mir ja jemand erklären ob das was ich erlebt habe normal ist. Kann jemand mir sagen, mit was ich in laufe der Zeit rechnen kann. Weiterhin würde ich gerne wissen ob es normal ist einen Sonnenbrand mit fast Blasenbildung auf denRücken zu haben und es nicht zu merken. Vielleicht kann mir ja jemand antworten.


chalysch


Eintrag 108, erstellt am 06.11.2010 um 20:42Uhr
Ich möchte mit anderen Erfahrungen austauschen und erfahren, wie es denen geht und was man mit Syringomyelie noch ohne Schwierigkeiten alles leisten kann.


Inge


Eintrag 107, erstellt am 29.06.2010 um 17:23Uhr
hallo, weiß seit gut 4 wochen von meiner erkrankung. Seit Jahren schob man meine Beschwerden auf die Skoliose und fehlstellungen der Wirbelsäule, trotz mehrererMRT hat niemand das "Problem" erkannt, Nun schickte mich mein Neurologe zu einen Neurochirurgen der mir ACM diagnostizierte. mein Neurloge hat mir eure Seite prakt. verschrieben. Nun muß ich mich schlau machen was ich bei Euch Gott sei Dank auch kann.
Besten Dank :-)
Inge


inge brehm


Eintrag 106, erstellt am 13.04.2010 um 15:40Uhr
Hallo ,bin neu hier.Hatte ACM-Op  im okt.2009.Suche Kontakt zum austauschen und aufbauen.Freue mich .Bis bald.:-)))


H. K.


Eintrag 105, erstellt am 12.04.2010 um 20:37Uhr
Hallo,
ich wollte nur was zum Vererben der Krankheit sagen. Sie ist familär vererbbar. Ich habe ACM und meine drei Kinder (ein Mädchen und zwei Jungen) auch. Meine Tochter wird morgen operiert und ich fühle mich nicht wohl dabei.


Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14]